Aktuelles

Artenvielfalt in unseren Feuchtbiotopen

Bei einem Rundgang über unsere Flächen haben wir die Feuchtbiotope inspiziert und eine erfreuliche Erhöhung der Artenvielfalt festgestellt.

Im Frühjahr hatten wir aus einigen Tümpeln, die sonst immer schnell verlandeten, viele Erlen entfernt und das Niveau abgesenkt auf die Höhe der benachbarten Moorbek. Der erwünschte Effekt ist in diesem Sommer eingetreten: das Wasser drainiert nicht mehr in eine vormals tiefer gelegene Moorbek, sondern bleibt im Tümpel. So haben Amphibien und wasserliebende Insekten hier einen idealen Lebensraum.

Auf dem Rundgang haben wir Laich von Teich-, Gras- und Moorfröschen sowie Erdkröten entdeckt. Im Moment werden die Biotope geprägt vom Libellenflug und von den Blüten der Sumpfkratzdiestel.

Zurück

Close Window