Eindrücke aus dem Garten

Stimmen einiger Gemüsegärtnerinnen und Gemüsegärtner

Freue mich riesig auf die Gartensaison - es hat mir im Winter gefehlt.
Y. H.

Es hat wieder viel Freude gemacht und das Gemüse schmeckt einfach klasse!
Also möchte ich gerne nächstes Jahr wieder dabei sein und melde mich hiermit schon mal an.
Vielen Dank für die nette Betreuung und die irgendwie besondere Atmosphäre auf dem Feld.
D. K.

Trotzdem ich mich in den letzten Wochen von der Ernte erschlagen fühlte und fast aufgegeben hätte, so möchte ich nächstes Jahr gerne weiter machen. Die (positive) Arbeit und alles darum herum macht viel Freude und ist gut für die Seele. Für mich heißt auf dem Hof ankommen wirklich ankommen.

Nicht nur Beschenkte hatten Freude am Gemüse, sondern ich konnte beobachten, dass nicht nur ich meinte, es schmecke besser als das "Gemüse von der Stange". Es ist ein tolles Gefühl, auf sein Essen zu gucken, zu wissen, es ist mit eigener Hände Arbeit auf tollem Boden gewachsen. Festzustellen, dass ALLE Zutaten im Salat aus dem Garten stammen. OK, die Tomaten vom Balkon :-). Außer Olivenöl ist nichts gekauft. In die Ringelbeete habe ich mich verliebt, ob roh oder gekocht. Sellerie sollte man vielleicht sein lassen, wenn er schon im dritten Jahr nicht wirklich etwas wird. Alles andere lecker, vor allem der Mais.

Die Natur bot und bietet noch schöne Ergänzungen für den Geschmack an Wildkräutern.

Ich werde es wie xxx (Beet A1) machen und einen Teil des Gemüses im nächsten Jahr verändern. Ich werde es nutzen, um meine Kräuterausbildung zu verfestigen und einiges wachsen lassen, was auf dem Balkon nicht so möchte. Auch wenn es mehrjährige Pflanzen sind. Das ist ok. Kräutergelees, Tee, Tinkturen sind ein schönes Versuchsfeld und zwingen mich nicht zur Anschaffung einer Gefriertruhe, für die der Platz fehlt.
S. T.

Euch vielen Dank für die zahlreichen vorbereitenden Aktivitäten. Ich bin schon ganz gespannt auf "Gemüse in Reihen" und freue mich auf Sonnabend!
H. S.

... das waren so rundum schöne neue Erfahrungen (abgesehen von den zahlreichen Kartoffelkäfern) mit dem Gemüsegarten, vielen Dank für diese Möglichkeit und die tolle Unterstützung von euch!
Gerne können Sie eine Parzelle für nächstes Jahr für mich vormerken.
N. S.