Veranstaltungsangebote für Gruppen
Veranstaltung Gruppe

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Gruppen NICHT unangemeldet auf den Hof kommen können, sondern nur im Rahmen einer Veranstaltung.

Veranstaltungsangebote für Gruppen

Tiere auf dem Bauernhof - Hofführung

Hier zeigen wir euch unsere Tiere und ihre Stallungen, besuchen den Melkstand und erleben, was gerade auf dem Hof los ist.
Wir verkosten ein Brötchen aus der Holzofenbäckerei und genießen ein Glas Milch.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird ganzjährig angeboten
Dauer: 2 Stunden
Kosten: € 6,50 pro Person
Gruppenpauschale bis 12 Personen € 80,00

Der Gemüseanbau – Rundgang über die Äcker

Wir gehen zu unseren Gemüseäckern und Folientunneln. Dort erkunden wir, was gerade wächst und erfahren Interessantes über den Anbau.
Zum Abschluss knabbern wir saisonale Rohkost aus eigenem Anbau und genießen ein Glas Milch.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird von Mai bis einschließlich Oktober angeboten
Dauer: 2 Stunden
Kosten: € 6,50 pro Person
Gruppenpauschale  bis 12 Personen € 80,00

Gemüseprojekt Bio-Gemüse (3-teilig)

Erfahrungsorientiert wird der Anbau, die Pflege und die Ernte von Bio-Gemüse in drei aufeinander folgenden Veranstaltungen erlebbar gemacht.

In der ersten Veranstaltung geht es um den Gemüseanbau. Wir erkunden die hofeigene Gemüsegärtnerei und sprechen altersgerecht über den biologisch-dynamischen Anbau. Gemeinsam bereiten wir ein Ackerstück vor, säen und pflanzen verschiedene Gemüsesorten.

In der zweiten Veranstaltung geht es um die Ackerpflege. Welche Geräte werde zur Ackerpflege benötigt? Was ist Beikraut und wieso wächst hier so viel davon? Wir pflegen den eigenen Gemüseacker.

In der dritten Veranstaltung geht es um die Ernte und Lagerung von Gemüse. Welches Gemüse lagert wo und warum? Wir ernten das selbstangebaute Gemüse. Alle Teilnehmer bekommen ihr Gemüse mit nach Hause.

Dauer: 3 Termine á 3 Stunden
Kosten: pro Teilnehmer € 30,00 (inkl. Material)

Termine 2023:
1. Termin zwischen dem 08. – 12. Mai - Ackervorbereitung und pflanzen/säen
2. Termin zwischen dem 05. – 09. Juni - Ackerpflege
3. Termin zwischen dem 03. – 07. Juli - Ernte des eigenen Gemüses

Unsere Lebensmittel und der Hofkreislauf

Die Kinder lernen die biologisch-dynamische Landwirtschaft kennen und erfahren, welche Tiere auf dem Hof leben. Tierfamilien, Haltung, Futter und Nutzen werden erschlossen. Fühlen, riechen, mittun und beobachten stehen im Vordergrund.

Wir gehen zu unserem hofeigenen Gemüseanbau auf den Acker. Was macht den biologisch-dynamischen Anbau aus, was bedeutet saisonales und regionales Gemüse und wieso gibt es eine Fruchtfolge auf den Feldern? Wir knabbern saisonale Rohkost aus eigenem Anbau.

Im Grünen Klassenzimmer im Wasserturm waschen, putzen und schnippeln wir unser selbstgeerntetes Gemüse. Wir schlagen selber Butter und genießen gemeinsam die Köstlichkeiten mit Brot aus der Holzofenbäckerei und sprechen über das Erlebte.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird von Mai bis einschließlich Oktober angeboten
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 11,00 pro Person  - bis 18 Personen pauschal 200,00 €

Von Rind und Milch - vom Melkstand bis zur Butterstulle

In dieser Veranstaltung steht das Thema Rinder und Milch im Vordergrund.
Tierhaltung, Milcherzeugung, Milchverarbeitung und verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln können erlebnisorientiert erschlossen werden.
Wir gehen in die Ställe und zur Weide, die Kinder dürfen die Tiere füttern, Futteraufnahme und Wiederkäuen erleben und beobachten. Kalb, Milchkuh, Färse, Bulle, Ochse wie erkenne ich welches Tier?
Wir gehen in den Melkstand, lernen die Quarkküche kennen und beschäftigen uns anschließend mit den Milchprodukten.

Im Grünen Klassenzimmer im Wasserturm schlagen wir selber Butter, aus dieser stellen wir gemeinsam Kräuter- und Blütenbutter her, verkosten sie auf einem Brot aus der Holzofenbäckerei , trinken ein Glas Milch und sprechen über das Erlebte.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird ganzjährig angeboten
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 11,00 pro Person - bis 18 Personen pauschal 200,00 €

Schaf und Wolle

Warum halten die Menschen Schafe? Wie unterscheiden sich die Schafrassen? Warum haben Schafe eigentlich Wolle und was braucht ein Schaf, um „glücklich" zu sein?
Wir besuchen unsere Schafe. Die Kinder können die Tiere mit allen Sinnen wahrnehmen, sie aus der Nähe beobachten, sie streicheln und mithelfen sie zu versorgen.
Nach einer kleinen Pause bei Milch und Brötchen überlegen wir, warum wir Menschen eigentlich Wolle verwenden, was alles aus Wolle hergestellt werden kann und welche Arbeitsschritte es dafür braucht.
Wir waschen, kämmen, zupfen und filzen. Die Kinder dürfen an Stationen alles ausprobieren und ihre eigene Kreation mit nach Hause nehmen.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird ganzjährig angeboten
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 11,00 pro Person - bis 18 Personen pauschal 200,00 €

Unser Getreide

Die Kinder lernen erlebnisorientiert und spielerisch den Weg des Getreides kennen. Wir werden die verschiedenen Getreidearten untersuchen und lernen, diese zu unterscheiden. Zusammen überlegen wir welche Bedeutung der Ackerbau in einem Hofkreislauf hat.
Auf dem Hof erleben wir die Vielfalt des Getreides als Futtermittel für unsere Tiere und als Lebensmittelgrundlage für die Menschen. Wir besuchen die Hofbäckerei und einige unserer Tiere. Gemeinsam verarbeiten wir im Grünen Klassenzimmer selber Getreide.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird ganzjährig angeboten
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 11,00 pro Person - bis 18 Personen pauschal 200,00 €

Kartoffelernte – wir buddeln selber

Wir ziehen mit dem Bollerwagen zu unserem Kartoffelacker. Dort erfahren die Kinder Interessantes über die Kartoffel vom Pflanzen über Pflege und Ernte bis hin zur Lagerung.
Wir buddeln in Handarbeit die Kartoffeln selber aus und genießen nach getaner Arbeit Vollkornbrötchen aus der Hofbäckerei.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird im August und September angeboten
Dauer: 2 Stunden
Kosten: € 7,00 pro Person (inkl. 1 kg Kartoffeln pro Person)
Gruppenpauschale  bis 15 Personen € 85,00

Kartoffelexperten – wir buddeln und verarbeiten selber

Wir ziehen mit dem Erntebollerwagen zu unserem Kartoffelacker, dort erfahren die Kinder Interessantes über die Kartoffel vom Pflanzen über Pflege und Ernte bis zur Lagerung.

Dann packen wir an und buddeln in Handarbeit unsere Kartoffeln selber aus. Im Grünen Klassenzimmer auf dem Hof kochen wir uns Pellkartoffeln und rühren selber einen Kräuterquark an. Gemeinsam genießen wir unser leckeres Mahl.

Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird im August und September angeboten
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 11,00 pro Person  - bis 18 Personen pauschal 200,00 €
Der Mitnahmepreis der Kartoffeln liegt bei 1 € pro kg geernteten Kartoffeln

Winterzeit auf dem Bauernhof

Ein winterlicher Vormittag (nach Absprache auch Nachmittag) auf dem Bauernhof. Treffpunkt ist die Küche des ´Grünen Klassenzimmers’ im ehemaligen Wasserturm des Gutes. Es gibt eine altersgerechte Einführung zum Thema biodynamischer Landbau/Bauernhof und wir machen einen kleinen Rundgang zu unseren Tieren.
Zurück in der Küche wollen wir gemeinsam leckere Getränke zubereiten. Kakao und Früchtepunsch werden selbst hergestellt und mit winterlichen Gewürzen verfeinert. Dann wird es gemütlich. Wir genießen die Getränke und essen ein leckeres Rosinenbrötchen aus der hofeigenen Bäckerei. Dabei lauschen wir einer winterlichen Geschichte.

Zielgruppe: Kindergartengruppen, Schulklassen und andere Gruppen
Jahreszeit: Diese Veranstaltung wird von Dezember bis Februar angeboten
Dauer:
2 Stunden
Kosten: € 9,00 pro Person
Gruppenpauschale bis 15 Personen € 140,00